Sönke Bohnet M. A.

  • Ich habe an den Universitäten Göttingen und Tübingen Anthropologie und Ur- und Frühgeschichte studiert.
  • 2014 Magisterarbeit: „Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Tuttlingen-Nendingen (Landkreis Tuttlingen) – Eine anthropologische Pilotstudie“.
  • Von 2000 bis 2005 war ich für die Universitäten Göttingen und Halle auf der Lehrgrabung Nienover zuerst als Schnittleiter und ab 2002 als Grabungsleiter tätig.
  • Von 2009 bis 2016 war ich für das Landesamt für Denkmalpflege in Esslingen und Freiburg als Anthropologe und Archäologe tätig.
  • In den Jahren 2006 bis 2016 habe ich auch nebenberuflich als selbständiger Anthropologe andere in die Freilegung und Bergung von Skelettmaterialien sowie in deren Auswertung eingewiesen.
  • Seit 2017 bin ich bei der Gesellschaft für Anthropologie (GfA) als zertifizierter Osteoanthropologe gelistet.

 

 

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Anthropologie (GfA)

Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie e. V. (GAPA)